Hilfe

Hier findest Du die Antworten auf Deine Fragen

Geh´ bitte auf LOGIN. Klicke ganz unten auf “Passwort vergessen”. Gib´ Deine eMail Adresse ein, mit der Du bei Jojas Piano Academy registriert bist und klicke auf “Passwort zurücksetzen”. 

Checke dann Deine emails. Du solltest eine eMail von uns erhalten haben mit dem Betreff “Passwort zurücksetzen”. Klicke auf den Link unten in der mail, dann wirst Du auf eine Seite geleitet, auf der Du Dein neues Passwort festlegen kannst.

Du kannst per Kreditkarte bezahlen (wir akzeptieren die gängigen Karten) oder per PayPal.

Solltest Du weder über eine Kreditkarte, noch über ein PayPal Konto verfügen, kannst Du uns kontaktieren und wir können eine Vorabüberweisung vereinbaren.

Gehe bitte rechts oben auf “Log In” und logge Dich dort mit Deiner E-Mail-Adresse und dem von Dir gewählten Kennwort ein. Dann müsstest Du die Videos anschauen können.

Gehe bitte rechts oben auf “Log In” und logge Dich dort mit Deiner E-Mail-Adresse und dem von Dir gewählten Kennwort ein. Dann müsstest Du die Videos anschauen können.

Wähle den gewünschten Kurs und gehe auf KAUFEN.

Im Bestellformular findest Du den Text “Gutschein einlösen”. Das klickst Du an und gibst dort den jeweiligen Gutscheincode ein.

Die Mitgliedschaft kostet 29,- € pro Monat. Mit der Mitgliedschaft in der Academy kannst Du auf alle Lektionen der Academy zugreifen und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Alternativ kannst Du auch gegen eine einmalige Zahlung einzelne Kurse kaufen und die im gekauften Kurs enthaltenen Lektionen dann dauerhaft nutzen.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte. Die Kosten für den gewählten Zeitraum werden jeweils in einer Summe zu Beginn des jeweiligen Zeitraums abgebucht.

Der Vertrag wird zunächst für die Dauer von einem Monat abgeschlossen. Der Vertrag verlängert sich danach automatisch jeweils um einen weiteren Monat, wenn Du ihn nicht spätestens 3 Tage vor Ablauf des laufenden Vertragsmonats kündigst.

Die Kündigung kann einfach auf der Website https://JojasPianoAcademy.com erfolgen. Hierzu bitte auf der Website einloggen, in “Mein Konto” den Menüpunkt “Einstellungen” wählen. In den Einstellungen auf “Abonnement” klicken und dann ganz rechts auf “Verlängerung abbrechen”. Damit ist die Fortführung des Abonnements abgebrochen. 

Solange Dein Abo läuft, hast Du unbegrenzten Zugang zu allen auf der Website angebotenen Videos. Derzeit sind ca. 500 Videos online. Joja nimmt stetig weitere Videos für die Academy auf. 

Du erhälst einen zeitlich unbegrenzten Zugang zu den im jeweiligen Kurs bzw. Bundle enthaltenen Lektionen.

Viele tausend Menschen nehmen weltweit online Klavierunterricht. Studien haben sogar ergeben, dass man online fast doppelt so schnell lernt wie mit herkömmlichem Klavierunterricht.

Bei herkömmlichem Unterricht übt der Schüler allein zuhause und kann sich nur vage an die Erklärungen seines Lehrers aus der letzten Klavierstunde erinnern. Du bist beim Üben nicht allein! Wir beiden üben immer zusammen. Du bestimmst das Tempo. Du unterbrichst oder wiederholst so oft Du willst.

Und so kannst Du ganz einfach mitspielen:

– die virtuelle Tastatur zeigt Dir in blau, welche Taste Du greifen musst,

– bei jeder Taste, die ich anschlage, wird der Name des Tons angezeigt (z.B. “G”),

– die eingeblendete “Ghosthand” zeigt den richtigen Fingersatz.

Du brauchst nur ein Klavier/Keyboard und ein iPad/Tablet/Laptop mit Internetzugang.

Du legst Dein iPad/Tablet auf die Notenablage oder stellst Dein Laptop auf das Klavier/Keyboard und los geht´s! Versuche immer gleich mitzuspielen, damit Du schon während des Zuschauens „übst“.

Na klar! Alle Lektionen der Academy eignen sich auch für Keyboards. Ich selbst spiele auch viel auf Keyboards und habe zum Beispiel im Urlaub immer eins dabei.

Ja, die Kurse lassen sich sehr gut kombinieren.

Beim Kurs “Spielen ohne Noten“ kannst Du einfach loslegen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Tastaturkamera zeigt Dir alles, was Du wissen musst. Falls Du dabei mal tiefer bohren möchtest und Fragen zu “Fünftonraum”, “Noten”, “Fingersatz” etc. hast, kannst Du Dir die jeweilige Grundlagenlektion im Bereich “Anfänger/Lernen mit System/Starterkit” anschauen und danach zurück in den Bereich “Spielen ohne Noten“ wechseln.

Wenn Du lieber systematisch lernen möchtest, wählst Du “Lernen mit System“ und arbeitest das “Starterkit” durch. Dass gibt Dir eine super Grundlage, und das Lernen geht danach viel schneller.

Es ist toll, wenn Du einen bestimmten Song spielen kannst. Aber es macht noch viel mehr Spaß, wenn man Songs abwandelt, improvisiert, selber kleine Songs komponiert. Und deshalb möchte ich Dir helfen, Deine Kreativität zu entfalten. Ich bringe Dir viele kleine Licks, Patterns, Begleitmuster bei, die Du dann wie Bausteine beliebig miteinander kombinieren kannst. Schon nach kurzer Zeit wirst Du Dich ans Klavier setzen und einfach drauflosspielen können!

Ich teile die Songs oft in kleine Teile, damit Du Dich beim Üben auf den einzelnen Teil (z.B. Refrain) konzentrieren kannst .

Außerdem gibt es Playbacks mit unterschiedlicher Intrumentierung. Wähle zuerst ein Playback mit Piano-Sound, damit hast Du eine bessere Kontrolle, ob Du richtig spielst. Wenn Du schon sicherer bist, wählst Du ein Playback ohne Piano oder nur mit Ghost-Piano. Das „Ghost-Piano“ ist ein ganz leises Melotron, dass Dich zwar unterstützt aber Dein Spiel nicht „doppelt“.

Die gleiche schwarze Taste kann (je nach Tonart) mit einem Kreuz oder einem B beschrieben werden (sog. enharmonische Verwechselung). Ein G# ist die gleiche Taste wie ein Ab.

Die virtuelle Tastatur weiss nicht, welche Variante (je nach Tonart) richtig ist und beschreibt die Taste daher manchmal falsch.

Für den Ton, der einen Halbton unter dem C ist, gibt es zwei alternative Schreibweisen: in Deutschland ist „H“ verbreitet, international ist „B“ üblich.

Für den nächsttieferen Halbton gibt es ebenfalls zwei alternative Schreibweisen: in Deutschland „B“, international aber „Bb“ (gesprochen „Bes“).

Die virtuelle Tastatur zeigt jeweils die internationale Schreibweise an, also B (statt H) und Bb (statt B).

Manchmal muss Dein Rechner „puffern“. Es kann helfen, wenn Du bei dem Video auf Pause schaltest, einen Moment wartest und dann wieder auf Start drückst.

Wenn Du eine Passage in einem Stück mehrmals hintereinander üben möchtest, kannst Du durch den Klick auf “AB” (das bedeutet “von A bis B”) die Loop Funktion aktivieren. Du kannst dann auf dem Computer mit der Maus (oder auf dem Tablet mit dem Finger) den jeweiligen Start und End-Punkt festlegen. Dann wiederholt sich die Passage des Videos, bis Du durch den Klick auf AB die Funktion wieder de-aktivierst. 

Wenn innerhalb einer Lektion mehrere Videos gestartet werden, stoppt das vorherige nicht automatisch, sondern Du musst es durch Drücken auf das Pausezeichen anhalten.

Es kann auch sein, dass Dein Rechner ein Video anhält, um zu puffern. Wenn Du dann ein zweites Video startest, und das erste Video nach erfolgreichem Puffern plötzlich weiterläuft, musst Du eins der beiden Videos stoppen.